Outfit: Let´s get things done

Coat: COS, Shirt/ Trousers: Zara
Das neue Jahr ist da und mit ihm auch wieder der Arbeitsalltag. Was derzeit nur ein kleiner Einblick in das große Berufsleben darstellt, wird bald zur ernsten Realität. Die Vorsätze für dieses Jahr liegen auf der Hand: Mit der Zukunft auseinandersetzen. Sachen anpacken. Aufhören davonzulaufen. Nur so beginnt das strukturierte Leben in das ich mich dieses Jahr stürzen werde. Modisch gesehen bin ich mit meinem Stil auch erwachsener geworden. Weg von den Studentenlooks mit zerrissenen Strumpfhosen, Shorts und Printshirt, her mit Basiclooks, die auch im Büro tragbar sind. Ein Beruf in dem ich allerdings jeden Tag mit Hosenanzug und Kostüm ins Büro müsste, kann ich mir trotzdem nicht vorstellen. Chic gerne, allerdings bitte nicht zu spießig und konservativ. Und ein bisschen Stilbruch mit einem doch eher lässigen Mantel schadet ja schließlich nie, oder?




1 Kommentar:

  1. Finde den Mantel echt total schön und mag es in der Kombination auch einfach richtig gerne leiden!
    Total klasse. :)


    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was :)

Ich freue mich über eure Anregungen, Meinungen und Kritik.
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht.