Outfit: Casual Office Look

Coat: Mango, Jumper: Zara, Jeans: H&M, Shoes: Vagabond
 Ich schaue auf die Uhr. 8:36 Uhr. Perfekt. Ich mache mich auf zur Arbeit. Wie immer renne ich die letzten 100 Meter. In der U Bahn lese ich dann mein Buch und warte dass ich an der Haltestelle ankomme. Arbeit. Am Ende des Tages sitze ich dann da und frage mich das selbe wie jeden Tag. Was will ich in meinem Leben. Ich befinde mich in meinem letzten Semester. Die Realität und das Erwachsenwerden rücken unaufhaltsam immer näher. Tick Tack. Ich schaue wieder auf die Uhr und stelle fest das ein weiterer Tag vergangen ist ohne Antwort auf diese Frage. Und mit jedem Tag der vergeht, rückt das Studienende näher.
Und es wird Zeit der Zukunft ins Gesicht zu blicken und die Sache anzugehen. Aber bis dahin habe ich noch drei Monate in denen ich mich noch hinter meinen Büchern und dem Studentendasein verstecken kann. Tick Tack.


1 Kommentar:

  1. schönes Outfit, die Jeans steht dir sehr gut!
    und ich mag das 2. Bild sehr gerne :)

    toller Text! ich hab dieses Jahr mein Abi gemacht und hatte nie wirklich Angst, ich hab mich unglaublich gefreut. (Angst hatte ich dann als es mit dem Studium nicht geklappt hat) Auf die Uni hab ich mich gefreut, ich darf das Lernen, was ich möchte und gehe auf meinen Traum ein Schritt zu. Wenn ich daran denke mit der Uni fertig zu sein und dann richtig in die Arbeitswelt einzutreten, komplett selbstständig zu sein, das find ich irgendwie "gruselig"..

    LG Katrin

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was :)

Ich freue mich über eure Anregungen, Meinungen und Kritik.
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht.