Vi fit: Zucchininudeln mit Spargel-Tomatensoße [low carb]


Kennt ihr das auch? Ihr kauft Spargel und wollt mal etwas anderes machen als immer nur das typische alte Gericht? Da hatte meine Mama mal die Idee eine Tomatensoße mit Spargel zu machen. Und es wurde zu meinem Lieblingsgericht (ich mochte vorher übrigens Spargel nichtmal). Zur Zeit gibt es das bei mir dauernd! Da ich aber noch nie ein ähnliches Rezept irgendwo gefunden habe, teile ich das mal mit euch.
Alles was ihr braucht:
  • grüner Spargel
  • Zucchini (oder normale Nudeln)
  • gehackte Tomaten aus der Dose
  • Nach belieben Chili und Knoblauch und Zwiebeln
    (nehme ich nicht, da ich gegen die ja allergisch bin)
Den Spargel klein schneiden und zusammen mit Zwiebeln, Chili und Knoblauch in Olivenöl anbraten. Dann mit gehackten Tomaten ablöschen und köcheln lassen. In der Zwischenzeit mit einem Sparschäler die Zucchini zu Bandnudel ähnlichen Streifen verarbeiten. Wenn der Spargel weich genug ist die Zucchinistreifen unterrühren und für 2 Minuten noch mal alles durchziehen lassen. Nach belieben mit Parmesan garnieren und fertig ist das ganze. Einfach und lecker!




Over & Out. ♥

Kommentare:

  1. Tolle Idee mit dem Spargel! Wird nachgekocht!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht super lecker aus!

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was :)

Ich freue mich über eure Anregungen, Meinungen und Kritik.
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht.