Fashionbloggercafe Hamburg.

Omg. Ich hatte einfach das tollste Wochenende was man sich vorstellen kann. Am Freitag habe ich mich (ein wenig verkatert) aufgemacht nach Hamburg, wo ich mich am Abend schon mit ein paar andern Mädels verabredet hatte. Gute Idee, wenn man da sonst am nächsten Tag alleine steht und keinen kennt. Also standen ich und Alina am nächsten Tag schon 10 min zu früh vor dem Haus 73 und warteten zitternd auf Einlass. Ein Glück, denn dadurch, dass wir so früh da waren haben wir auch die andern wartenden Mädels kennengelernt. Dabei waren dann die Julia und die Alina 2. Einfach wunderbar. Anschließend haben wir uns natürlich aufs Buffet gestürzt und auch die leckeren Begrüßungscocktails leergeschlürft. Yammy. Später kamen dann auch noch die Mädels vom vorigen Abend dazu und wir haben die Zeit genutzt zum Fotos machen, lecker Essen und natürlich quatschen. Am Abend haben wir uns dann aufgemacht zur Afterparty die von kleidung.com gesponsert wurde.
Zusammenfassend lässt sich nur sagen, dass es ein unheimlich schöner Tag war und ich viele tolle Menschen kennengelernt habe. (Die folgenden Fotos stammen nicht ausschließlich von mir, wir haben die zusammengeschmissen, damit alle von den Bildern profitieren)

Alina und ich
Eva, Laura, Lilly, Joleena. Alina, ich und Alina
Sam & Alina/ Joleena
Eva, ich, Alina, Cuttie, Joleena, Laura & Alina
Coole Spikecap und daneben Julia/ Lilly, Alina  & Joleena
Alina, Lilly, Joleena, ich, Eva

 Over & Out. ♥


Kommentare:

  1. Schönen Blog hast du da(-:
    ich hab seit gestern auch einen Blog, bin also nich nicht so erfolgreich(-; würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust!
    http://dancing-in-the-starlight.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. richtig tolle Fotos! :)
    Ich folge dir! Würd mich freuen wenn du vorbeischaust! :**
    http://papillonfully.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. ihr seht alle so schön aus:)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht nach Spaß aus! So ein Wochenende will ich auch haben :D
    www.awapaulina.com

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was :)

Ich freue mich über eure Anregungen, Meinungen und Kritik.
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht.