Life is sweet.

So der zweite Nitag rum. Endlich. Je näher es Richtung Klausurenzeit geht desto schlimmer wirds. Aber als ich zuhause ankam lächelte mich folgendes Paket an:




Ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind, da ich die Bestellung beim Zuckerbäcker schon fast vergessen hatte, obwohl das erst ein paar Tage her ist. Wer die Seite noch nicht kennt, da kann man sich wie früher Süßigkeiten wie im Kiosk zu so einer Tüte zusammensuchen. Die liebevolle Beschriftung auf der Papiertüte fand ich super, da es so total persönlich wirkt. Da wirds mit dem Abnehmen doch nichts :D

Auch will ich in den kommenden Tagen hier am Layout nochmal ein bisschen rumbasteln, ich will mich ja auch verbessern und eigentlich würde ich mir auch einen besseren Header wünschen, leider bin ich bei sowas viel zu unkreativ und unbegabt. Also hoffe ich, dass mir alles so gelingt, dass ich selbst damit zufrieden bin. An dieser Stelle frage ich euch: Was kann ich hier besser machen und was soll ich unbedingt beibehalten?

Over & Out. ♥

Kommentare:

  1. coole idee, wirklich fast wie früher:)
    liebe grüße, lena-juliane

    http://totallyartisfaction.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was :)

Ich freue mich über eure Anregungen, Meinungen und Kritik.
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht.