Learning.

So da bin ich wieder. Uff. was für ein Scheißwetter draußen, deshalb gab es mal wieder nur ein Wohnungsfoto. Die Uni nervt tierisch. Aber so ist das nunmal. Die Zeit rennt und der Tag müsste 30 Stunden haben, damit ich alles was isch schaffen will auch hinkriege. Wie macht ihr das?

Das Hemd habe ich schon ewig und irgendwie ist es mir heute morgen in die Hände gefallen. Irgendwie bringe ich es nicht übers Herz die wegzugeben. Und weil es kalt und eklig draußen ist auch mal die eher gemütlichen Schuhe statt den schönen Heels. Irgendwie verschwindet die Lederhose gerade auf dem Bild unter dem Hemd aber die kennt ihr ja eh ;)


blouse: Tally Weijl, Over Knees: Zara, Shoes: UGG, Shorts: H&M

Over & Out. ♥

1 Kommentar:

  1. 30 Stunden? 48 Stunden wären nicht schlecht. Ich bin halt schon fleißig dabei im Semester zu lernen, muss ich ja auch. Da alles in eins übergeht. Freitags hören die Vorlesungen auf und Samstags geht es los mit den ersten Klausuren. 3 Wochen lang. Wird dann krass, wenn man wie eine Freundin 14 Klausuren in 3 Wochen schreibt.
    Wenn ich keine Vorlesungen mehr habe, dann sitze ich meistens zwischen 7h und 8h am Schreibtisch bis spät abends.
    Aber jeder hat da sein eigenes Lernpensum.
    Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg für die Klausuren!

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was :)

Ich freue mich über eure Anregungen, Meinungen und Kritik.
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht.